Vrsar, Kroatien - Urlaub Informationen

Vrsar Kroatien – Urlaubsinformationen

Vrsar ist ein kleiner Fischerort in Istrien, oberhalb des Lim-Kanals, zwischen Porec und Rovinj gelegen. Die Stadt besteht aus zwei Teilen – der historischen Altstadt, auf einem Hügel mit reicher historischer Vergangenheit, und dem modernen Stadtteil am Fuße des Hügels, wo sich auch die Badestrände und die Marina befinden. Vrsar hat eine sehr reiche Geschichte, und die Landgüter waren auch die wichtigsten. Einnahmequellen des Bistums von Poreč. Es war ein wichtiges Transithafen. In der romanischen Zeit wächst er zu einer mittelalterlichen befestigten Stadt, die als Sommerresidenz der Bischöfe und Adeligen diente. Der hochwertige graue Stein aus den Steinbrüchen findet sich zudem im gesamten Römischen Reich wieder und kam auch beim Bau von Venedig zum Einsatz. Seit der Antike hat die Stadt viele Dichter, Künstler und Abenteurer angezogen. So ist auch der Aufenthalt von Casanova in Vrsar während der Sommermonate, im 18. Jahrhundert, erwähnenswert. Die Umgebung von Vrsar hat sehr fruchtbare Böden, die sich für den Anbau von Oliven und Wein eignen, während im nahe gelegenen geschützten Naturpark Limski Kanal die Zucht von Austern und anderer Meeresfrüchte betrieben wird. Dies macht Vrsar zum bevorzugten Ziel von Gourmets und Liebhaber guter Tropfen. Mehrmals wurde das Städtchen zur besten Destination an der kroatischen Adria auserkoren. Für den Urlaub in Vrsar entscheiden sich Aktivurlauber und Familien. Heute, so wie damals, ist Vrsar ein beliebter Hafen für Nautiker mit einer der besten Marinas in Kroatien. Obwohl es eine ziemlich kleine Stadt ist, bietet trotzdem eine Reihe von Attraktionen, die einen Besuch wert sind: die schmalen Gassen der Altstadt, schöne Steinhäuser, romanisches Kastell, geschichtsträchtige kleine Kirchen und die drei Aussichtspunkten. Das Panorama der Küste von Vrsar ist regelrecht spektakulär: Der am stärksten gegliederte Küstenteil Istriens wird geschmückt von einem der schönsten mediterranen Archipelen, das aus 18 unbewohnten Inseln besteht, umgeben von der kristallklaren Adria. Vrsar besitzt mehrere Stadttore. Neben der Kirche der hl. Foška befinden sich das Hauptstadttor aus dem Mittelalter auf der Ostseite, und das romanische Tor aus des 13. Jahrhundert. In der Kirch der hl. Foška (Sv.Foška) wurde Keramik aus der Bronzezeit gefunden, die den Histrien gehörte. Neben dieser Kirche besichtigen sich auch die Pfarrkirche des St.Martin, St. Antonius von Padua-Kirche und die romanische Basilika der hl. Maria vom Meer (Sveta Marija od Mora), wo viele Konzerte während des Sommers stattfinden. Etwa ein Kilometer von Vrsar entfernt befindet sich der herrliche Skulpturenpark von einem der berühmtesten zeitgenössischen Bildhauer, dem kroatischen Künstler Dušan Džamonja. Außerdem können Sie einen Spaziergang zur Halbinsel Montraker machen, wo man die Überreste einer römischen Nekropole sehen kann. Die Unterkunft kann in Hotels, Feriendörfern, Campingplätzen und privaten Ferienwohnungen und Zimmern gefunden werden. Wenn Sie von Vrsar in eine nahe gelegene Stadt gehen wollen, und besitzen kein Fahrzeug, können Sie die Informationen über den Fahrplan hier ansehen. Vrsar bietet auch eine unzählige Möglichkeit für Sport und Erholung: Tennis, Basketball- und Fußballplätze, Boccia, Minigolf wie auch das Verleih von Tretboote, Boote, Yachten und andere Schiffe. Aber auch für Abenteuerlustige gibt es ausreichend Angebote wie Sportklettern, Adrenalinpark Akros , Panoramaflüge (Aeroadria) oder Tauchen (Starfish). Sie können auch entlang der Küste Fahrrad fahren. Wenn Sie ein echter Gourmet sind, dann ist dieser Ort ideal für Sie. Istra ist bekannt für seine Trüffel, Schinken, Meeresfrüchten und guten Weine. Für ein wahres Gourmet-Vergnügen ist das mehr als genug. Hier sind einige Restaurants, wo Sie die Spezialitäten probieren können: Fortuna, Delfin und Široko. Es wird auch empfohlen, die Kneipe Belvedere, mit internationaler Küche und einer großen Auswahl an Bieren, zu besuchen. Süße Köstlichkeiten können in dem Speiselokal Galinero gekostet werden.


Vrsar - Grundinformationen

Vrsar – wieviel Einwohner: 1872, Vrsar - Tag/ Heiliger: heilige : Sveti Martin, 11.11.

Entfernung vom Stadt

Vrsar - Split: 460km, Vrsar - Pula: 52km, Vrsar - Rijeka: 97km, Vrsar - Zadar: 337km, Vrsar - Šibenik: 391km, Vrsar - Dubrovnik: 656km, Vrsar - Zagreb: 258km

Unterkunft Möglichkeiten

Private Unterkunft, Ferienwohnungen, Zimmer, Hotels, Campingplätze

Strande

kies, sand, steinstrände, betonstrände

Objekte und Anstalten

erste Hilfe, Supermärkte, Bäckereien, Tankstelle, Post, Bank, Wechelstube, Internet cafe, taxi, Apotheke, Aouvenirläden, Zahnärzte, Fischmarkt

Sports und erholsame Angebot

strand-volleyball, tennisplätze, rent-a-bike, jet ski, booteverleichen, Tauchen schule, wassersport, spazieren, jogging, Fahrradwege

Beherbergungs Angebot

Restaurants, tradionelle kroatisce Tavernen, pizzerie, cafes

Nachtleben

Weitere Angebot

extremsport, kroatische Naturschutzpark in die Nähe, kroatische Naturreservat in die Nähe, organizierte Ausflüge an die nächste Reiseziele, organizierte Ausflüge an die nächste Inseln, amüsantes und kulturelles Angebot organisiert vom Fremdenverkehrbüros, Fischerfeste

Vrsar – warum sollen Sie diese Zielorte auswählen

klares Meer, schöne Strände, Nadelwald am Strand, amüsante Angebote im Ort, sport Angebote im ort, FKK Strande, einsame Strände, gastronomische Angebot, mehrere kulutelle und geschichtliche Denkmale, typische kroatische Ort mit Fischerfeste, schöne Tauchmöglichkeiten, Surfmöglichkeiten, lange Rad und Lauf Wege, interessantes Ausflugsangebot, Segeln Möglichkeiten zum Inseln, Weinproben, häusliche gastronomische Angebote, die Leute und tradionelle Gewohnheite kennenlernen